Tipps und Kniffe für die optimale Bewerbung

Tipps für die Bewerbung

Mittlerweile hat die Onlinebewerbung den Versand der Bewerbungsmappe per Post fast überall verdrängt. So werden auch bei uns fast alle Bewerbungen bequem online eingereicht. Die Online-Bewerbung, entweder per Mail oder über ein Portal ist das Medium, um sich auf eine Stelle zu bewerben.

Der elektronische Versand sollte jedoch nicht darüber hinwegtäuschen, dass Sorgfalt und individuelle Ansprache den gleichen hohen Stellenwert wie in den alten Zeiten haben.Stellen Sie also Ihre Unterlagen sorgfältig für die elektronische Bewerbung zusammen. Wir haben Ihnen hier Tipps und Kniffe für die optimale Bewerbung zusammengestellt, damit Sie Erfolg haben.

Hinweise

Seriöse Mailadresse

Nutzen Sie eine seriöse Mailadresse. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! kommt besser an als Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Größe des Anhangs

Zeugniskopien und Empfehlungsschreiben werden in der Regel als PDF mitgesendet. Achten Sie darauf, dass diese Anhänge nicht zu umfangreich werden. Notfalls können diese mit geeigneten Programmen komprimiert werden.

Das Anschreiben

Das Anschreiben ist das wichtigste Dokument der Bewerbung. Erstellen Sie es deshalb möglichst sorgfältig. Eine Seite sollte es groß sein. Achten Sie auf die Rechtschreibung und die Grammatik. Wählenn Sie eine gut leserliche Schrift (11pt - 12pt). Wiederholen Sie nicht den Lebenslauf. Konzentrieren Sie sich auf das Wesentliche. Warum bewerben Sie sich gerade auf diese Stelle? Diese Frage muss auf jeden Fall beantwortet werden. Schreiben Sie auch etwas über sich selber, Soft Skills, Zeitpunkt der Verfügbarkeit und vielleicht auch die Gehaltsvorstellung.

Tipp: lassen Sie das Anschreiben von einer anderen Person gegenlesen.

Der Lebenslauf

Zum Lebenslauf (heute immer in tabellarischer Form) gehört ein neueres Foto, persönliche Daten, der komplette berufliche Werdegang, die berufliche und schulische Ausbildung sowie ggf. Weiterbildungsmaßnahmen. Besondere Kenntnisse und Fähigkeiten, soziales Engagement können auch angegeben werden, sofern sie zur avisierten Stelle passen.

 

Zeugnisse

Beschränken Sie sich auf Scans der wichtigsten Zeugnisse und Referenzen und achten Sie auf die Gesamtgröße der Dateien.

 

Weitere Hinweise rund um die Bewerbung.

Weiterführende Beiträge mit Kathrin Paul:

"So finden Sie Ihren Traumjob"

"5 Tipps für die Selbstverwirklichung im Berufsleben"

 

 Bildnachweis: (c) superanton.de / pixelio.de

Zum Seitenanfang